13.09.2012: Laudeley vertreibt und installiert Energiespeicher für Privathaushalte und Gewerbebetriebe

Gespeichert wurde schon immer was kostbar und teuer ist. Zum Beispiel Wasser oder Getreide. Heute wird Strom zum Luxusgut, durch die steigenden Strompreise der Energiekonzerne. Davon können sich Privathaushalte und Gewerbebetriebe nun weitestgehend unabhängig machen, durch spezielle Energiespeicher, die Dipl.-Ing. Holger Laudeley exklusiv vertreibt und installiert.

weiterlesen
30.07.2012: Laudeley sorgt im Gewerbegebiet Ritterhude für 1,2 Millionen Kilowattstunden Solarstrom

30.07.2012: Laudeley sorgt im Gewerbegebiet Ritterhude für 1,2 Millionen Kilowattstunden Solarstrom

Dipl.-Ing. Holger Laudeley hat im Gewerbegebiet Ritterhude die Energiewende eingeleitet: Satte 1.260.000 Kilowattstunden Strom erzeugen 31 Photovoltaik-Anlagen, die Laudeley Betriebstechnik dort in den vergangenen drei Jahren installiert hat. ,,Davon könnten 360 Haushalte das ganze Jahr über mit Energie versorgt werden, kostenfrei bereitgestellt von der Sonne”, erklärt der Photovoltaik-Experte. 

weiterlesen
24.04.2012: Laudeley fährt kostenfrei Auto, mit dem Opel Ampera

24.04.2012: Laudeley fährt kostenfrei Auto, mit dem Opel Ampera

Dipl.-Ing. Holger Laudeley treibt es mit seiner Unabhängigkeit von den Energiekonzernen auf die Spitze. Nicht nur, dass er keine Stromkosten produziert, seit mehr als 15 Jahren, in seinem Betriebs- und Wohngebäude. Ab sofort wird der Ingenieur auch kostenfrei Auto fahren. Aufgetankt an einer Steckdose, mit Strom aus Sonnenlicht. Das erste Hybridauto Europas macht’s möglich: der Opel Ampera.

weiterlesen
05.04.2012: Laudeley installiert erste Energie-Speicherung für Solarstrom

05.04.2012: Laudeley installiert erste Energie-Speicherung für Solarstrom

Laudeley Betriebstechnik ist einer der wenigen Photovoltaik-Installateure deutschlandweit, die einen Prototypen des Energiespeichers der Firma E3/DC in einem Privathaushalt installieren. Die Speicherung ermöglicht den Eigentümern einer Photovoltaik-Anlage, den überschüssig produzierten und nicht verbrauchten Strom der Anlage erst bei späterem Bedarf zu nutzen. Zum Beispiel abends, in der Nacht oder am nächsten Tag.

weiterlesen
Page 8 of 10« First...«678910»

Allgemeine Anfragen an:


Catharina Glöckner
Tel: 0 42 92 / 810 340
Fax: 0 42 92 / 810 341
E-Mail: catharina@laudeley.de
Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr

Laudeley & Farenski

image

Laudeley im Kino

Laudeley im Fernsehen

Balkon-Kraftwerk