14.08.2020: Vor- und Querdenker Holger Laudeley

14.08.2020: Vor- und Querdenker Holger Laudeley

Holger Laudeley ist ein „handfest pragmatischer Idealist“. So beschreibt er sich selbst im Buch Masterplan eMobilie. Auto Peter Neumann hat auf acht Seiten ein besonders Laudeley-Porträt herausgearbeitet, das ihn als Macher einerseits und Vor- und Querdenker einer sich im Wandel befindlichen Energie- und Baubranche charakterisiert: „Der Entrepreneur hat früh begonnen, das große Tagwerk ist aber noch längst nicht erledigt.“

Mit Laudeley Betriebstechnik setzt der Charakterkopf auf die technische Sanierung von Gebäuden – dabei spielen Photovoltaik, Speicherbatterie, KWK-Anlagen mit Hubkolbenmotor oder Brennstoffzelle und Brauchwasser-Wärmepumpen die entscheidende Rolle. „Das Paket verkauft sich wie geschnitten Brot“, sagt Laudeley. Er hat damit in den vergangenen Jahren Wege aufgezeigt, wie die Energiewende im Gebäude sinnvoll und nachhaltig gelingen kann.

Offen und tiefgehend beschreibt Neumann auch Laudeleys Beziehung zu E3/DC und dessen Geschäftsführer Dr. Andreas Piepenbrink. „Mit Diskussionslautstärken nach oben offen“, wurde dabei in der Vergangenheit oft diskutiert. Wie das nun einmal so sei, wenn zwei leidenschaftliche. ingenieurtechnische Hochkaräter sich ins Detaildickicht begeben, schreibt Neumann.

Vom logischen Querdenker über dem peniblen Datensammler bis zum notorischen Kritiker – Laudeley gefällt sich in kritischen Rollen, und in Rollen, in denen er sein unglaubliches Know-How und Fachwissen einbringen kann. Und das ist ihm in den vergangenen 25 Jahren fast immer herausragend gelungen – wie die weiteren 16 Seiten im Buch mit Referenzbeispielen glücklicher Kunden zeigen.

Vom Honda-Händler Wellbrock, über den Einfamilienhaus-Errichter Schumacher, die Mieterstrom-Pioniere Henne und Janssen bis zum Besitzer des Gutshofes Gerkenhof. Diesen hat Laudeley mit vollständiger Autarkie beschenkt – ohne dabei die Wirtschaftlichkeit aus dem Blick zu verlieren.

Das Buch „Masterplan eMobilie“, das hier vorgestellt wird, kann auf dieser Webseite erworben werden.

Allgemeine Anfragen:


Catharina Glöckner
Tel: 0 42 92 / 810 340
Fax: 0 42 92 / 810 341
E-Mail: catharina@laudeley.de
Mo bis Do: 8 bis 16:30 Uhr
Freitag: 8 bis 15:30 Uhr

Laudeley & Farenski

image

Laudeley im Kino

Laudeley im Fernsehen

Balkon-Kraftwerk

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlickeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.