19.08.2016: Laudeley Betriebstechnik installiert erste Anlage für Osterholzer Stadtwerke

19.08.2016: Laudeley Betriebstechnik installiert erste Anlage für Osterholzer Stadtwerke

Die Energiewende in der Region Bremen zieht immer weiter Kreise. Angebote, wie die der Osterholzer Stadtwerke, werden zunehmend relevanter für die Endkunden, weil Investitionsrisiken – und damit lange Verhandlungen mit kreditunwilligen Banken – entfallen. Jetzt hat Laudeley Betriebstechnik erstmals für die Osterholzer Stadtwerke ein Projekt realisiert. In Ritterhude-Platjenwerbe kommt dabei ein EQOO-Stromspeicher von EWE zum Einsatz – der mit dem

weiterlesen
03.08.2016: Ein Jahr Henne-Haus – Energiekonzept funktioniert perfekt

03.08.2016: Ein Jahr Henne-Haus – Energiekonzept funktioniert perfekt

Die Jahresbilanz des Oldenburger Henne-Hauses lässt nur einen Schluss zu: Das Energiekonzept von Laudeley Betriebstechnik ist voll aufgegangen. Ja, hat sogar den Gasverbrauch deutlich mehr reduziert als bei der Planung prognostiziert. Für Vermieter Dr. Thomas Henne und die Mieter im Sechsparteien-Mehrfamilienhaus ist der 1. Geburtstag also ein echter Grund zur Freude – denn die Mieter sind unabhängig geworden von steigenden

weiterlesen
30.11.2015: Henne-Haus mit pv magazine Award ausgezeichnet

30.11.2015: Henne-Haus mit pv magazine Award ausgezeichnet

And the award goes to … Holger Laudeley. Für sein innovatives Konzept des energetisch-technischen Umbaus eines Mehrfamilienhauses (Henne-Haus) wurde Laudeley Betriebstechnik im November 2015 mit dem pv magazine award in der Kategorie „Top Innovation“ ausgezeichnet. Die Jury zeigte sich restlos überzeugt von der Idee, die im Henne-Haus steckt. Denn von der Neuausrichtung der Energieversorgung profitieren Hauseigentümer und die sechs Mietparteien

weiterlesen
1.10.2015: Laudeley realisiert technische Sanierung eines Mehrfamilienhauses

1.10.2015: Laudeley realisiert technische Sanierung eines Mehrfamilienhauses

Laudeley Betriebstechnik hat in den vergangenen Monaten die technische Sanierung eines Mehrfamilienhauses aus den 70er Jahren realisiert. In Gemeinschaft mit weiteren Meisterbetrieben aus Ritterhude wurde das am 23. Juli beschriebene Sanierungskonzept für Einfamilienhäuser – das mittlerweile ein halbes Dutzend mal realisiert wurde – auf ein Mehrfamilienhaus mit sechs Mietparteien übertragen. Voraussetzung dafür war, dass sowohl die Stromspeichersysteme von E3/DC also

weiterlesen
Page 1 of 812345»...Last »

Allgemeine Anfragen an:


Mareike Blankenburg
Büroleiterin
Tel: 0 42 92 / 810 340
Fax: 0 42 92 / 810 341
E-Mail: mareike@laudeley.de
Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr

Laudeley im Kino

Laudeley im Fernsehen

Balkon-Kraftwerk