08.11.2017: Wie Alt-Immobilien energetisch saniert werden

08.11.2017: Wie Alt-Immobilien energetisch saniert werden

Die Sanierung alter Immobilien, etwa aus den 60er und 70er Jahren, hat sich Laudeley Betriebstechnik auf die Fahnen geschrieben. Das Laudeley-Konzept, das insbesondere eine Technologie-Kombination aus Photovoltaik, KWK, Stromspeichern und beispielsweise Brauchwasser-Wärmepumpen oder anderen Technologien zur Warmwasser-Bereitung vorsieht, ist inzwischen mehrfach erprobt. Doch die Umsetzung ist komplex und projektspezifisch. Im Interview mit Frank Farenski gibt Laudeley daher Einblicke, wie das Konzept

weiterlesen
11.09.2017: Mikrodorf mit Solar, Wind und Speicher erfolgreich am Netz

11.09.2017: Mikrodorf mit Solar, Wind und Speicher erfolgreich am Netz

Die Energiewende braucht sinnvolle Lösungen, die oft regional sehr unterschiedlich sein können. In Ausacker, südöstlich von Flensburg, hat Laudeley Betriebstechnik nun den ersten Schritt gemacht, um ein Mikrodorf auf Erneuerbare Energien umzustellen. Da es sich um einen ausgesprochen guten Windstandort handelt, setzt Laudeley Betriebstechnik dort erstmals auf eine Windkraftanlage als zweite Erzeugungsquelle.
Das Mikrodorf ist der Zusammenschluss von fünf Ein-

weiterlesen
30.07.2017: EWE und Laudeley einig bei innovativem Messkonzept

30.07.2017: EWE und Laudeley einig bei innovativem Messkonzept

Für die Realisierung künftiger Projekte hat Laudeley Betriebstechnik in enger Abstimmung mit dem lokalen Netzbetreiber EWE ein bundesweit einmaliges Messkonzept erarbeitet. „Gemeinsam mit der EWE haben wir eine Lösung gefunden, um alle unterschiedlichen Verbraucher getrennt zählbar zu machen“, sagt Laudeley. „Das nach einigen Diskussionen nun beschlossene Messkonzept ist richtungsweisend auch für andere Häuser in ähnlichem Stil.“
Zum ersten Mal zum

weiterlesen
30.04.2017: Laudeley-Konzept auch im Neubau erfolgreich

30.04.2017: Laudeley-Konzept auch im Neubau erfolgreich

Wenn Stefan Schumacher auf sein iPad oder sein Smartphone blickt, ist die Freude derzeit groß: Seit dem Neubau seiner Stadtvilla in Grasberg bei Bremen hat der dreifache Familienvater rund 6.000 Kilowattstunden elektrischer Energie produziert – und davon 2.000 Kilowattstunden an den Energieversorger verkauft. Dank ausgeklügeltem Energiekonzept erreicht Schumacher damit Autarkiegrade von 100 Prozent – ein wenig Biogas muss er allerdings

weiterlesen
Page 1 of 1012345»...Last »

Allgemeine Anfragen an:


Catharina Glöckner
Tel: 0 42 92 / 810 340
Fax: 0 42 92 / 810 341
E-Mail: catharina@laudeley.de
Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr

Laudeley & Farenski

image

Laudeley im Kino

Laudeley im Fernsehen

Balkon-Kraftwerk