30.11.2015: Henne-Haus mit pv magazine Award ausgezeichnet

30.11.2015: Henne-Haus mit pv magazine Award ausgezeichnet

And the award goes to … Holger Laudeley. Für sein innovatives Konzept des energetisch-technischen Umbaus eines Mehrfamilienhauses (Henne-Haus) wurde Laudeley Betriebstechnik im November 2015 mit dem pv magazine award in der Kategorie „Top Innovation“ ausgezeichnet. Die Jury zeigte sich restlos überzeugt von der Idee, die im Henne-Haus steckt. Denn von der Neuausrichtung der Energieversorgung profitieren Hauseigentümer und die sechs Mietparteien gleichermaßen.

Holger Laudeley hatte für das Mehrfamilienhaus in Oldenburg ein Umbaukonzept entwickelt, das eine weitestgehende Selbstversorgung der Bewohner mit Strom gewährleistet. Durch den Einbau eines Mikro-BHKWs halbiert sich zudem der Gasbedarf der Hausgemeinschaft. Vermieter Dr. Thomas Henne wurde durch den Umbau zum Energieversorger. Er garantiert seinen Mietern nicht nur stabile Nebenkosten, sondern wird Berechnungen zufolge nach zehn Jahren seine Investitionskosten amortisiert haben.

In Zukunft will Holger Laudeley weitere Hauseigentümer von seinem Konzept überzeugen.

Hier ist der Beitrag des pv magazine zu finden.

„Wenn wir in der Lage sind, erst ein Haus quasi stromautark zu versorgen, sind wir irgendwann auch in der Lage, eine Straße oder ein Viertel zu versorgen“, so Holger Laudeley.

Auch vom Osnabrücker Stromspeicherhersteller E3/DC wurde Holger Laudeley geehrt. Als langjähriger Silberpartner des Unternehmens erhielt er im Rahmen der Jahrestagung das Siegel „Top Innovator“ für sein Konzept zur energetisch-technischen Sanierung, das beim Henne-Haus zum Tragen kommt.

Allgemeine Anfragen an:


Catharina Glöckner
Tel: 0 42 92 / 810 340
Fax: 0 42 92 / 810 341
E-Mail: catharina@laudeley.de
Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr

Laudeley & Farenski

image

Laudeley im Kino

Laudeley im Fernsehen

Balkon-Kraftwerk

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlickeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.