Laudeley im Kino: „Leben mit der Energiewende“ 1 + 2 + 3

Laudeley im Kino: „Leben mit der Energiewende“ 1 + 2 + 3

Diplom-Ingenieur Holger Laudeley kommt ins Kino – in den Filmen „Leben mit der Energiewende“ (seit Dezember 2012), “Leben mit der Energiewende 2 – 100 % regenerativ” (seit Januar 2014) und “Leben mit der Energiewende 3 – Selber machen” vom Berliner Filmemacher Frank Farenski. In den drei Dokumentation präsentiert Laudeley neue Technologien, mit denen Eigentümer und  Mieter ihren eigenen Strom aus Sonnenlicht produzieren können. „Jedermann kann unabhängig werden von den gierigen Energiekonzernen. Wir zeigen anschaulich, wie das geht und wer das heute schon macht“, erklärt der Photovoltaik-Experte.

Auszug aus dem Kinofilm “Leben mit der Energiewende” von Frank Farenski

„Leben mit der Energiewende“ war der erste Open-Source-Kinofilm in Deutschland. Neben den Vorführungen auf der Leinwand, ist der Film im Internet frei verfügbar. Das Material darf von allen Zuschauern frei verwendet werden. Der Zugang erfolgt barrierefrei über die Internetseite www.energiewende-derfilm.de sowie bei Youtube und Facebook.

Leben mit der Energiewende – 100 & regenerativ

Teil 2 der inzwischen angekündigten Trilogie “Leben mit der Energiewende” zeigt mit Holger Laudeley, wie Kunden sich unabhängig machen:

Und auch in Teil 3 von “Leben mit der Energiewende – Selber machen” spielt Holger Laudeley eine zentrale Rolle. Premiere war am 23. April 2015 in Berlin.

Allgemeine Anfragen an:


Catharina Glöckner
Tel: 0 42 92 / 810 340
Fax: 0 42 92 / 810 341
E-Mail: catharina@laudeley.de
Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr

Laudeley & Farenski

image

Laudeley im Kino

Laudeley im Fernsehen

Balkon-Kraftwerk