06.10.2016: Laudeley wird Energiearchitekt

06.10.2016: Laudeley wird Energiearchitekt

Es ist eine Idee, deren Zeit gekommen ist: Der Verbund der Energiearchitekten, initiiert vom Hauskraftwerke-Hersteller E3/DC aus Osnabrück, will es Eigentümern ermöglichen, maximale Unabhängigkeit von fossilen Quellen in ihren Neu- und insbesondere Altbauten zu erreichen. Dazu sind ganzheitliche sowie nachhaltige Konzepte gefragt, die Strom, Wärme, Warmwasser und Mobilität gleichermaßen einbeziehen. “Lieber aktiv sanieren als passiv dämmen”, sagt Dr. Andreas Piepenbrink von E3/DC hierzu – interdisziplinäres Denken und die enge Zusammenarbeit der Gewerke zeichnet “Meine-Energiearchitekten” aus.

DruckDas Konzept der Energiearchitekten besteht darin, für den Endkunden als Generalunternehmer aufzutreten und dabei Strom, Wärme, Warmwasser und Mobilität zu optimieren. Im Konzept vom Henne-Haus hat Holger Laudeley bewiesen, wie es geht: Mit oben auf das Flachdach aufgesetztem Satteldach, das gleichzeitig als Dämmung der obersten Geschossdecke dient.

Nach dem Motto: Dämmen, wo es Sinn macht, aber eben nur dort. Macht die Dämmung keinen Sinn, konzentriert man sich auf die technische Sanierung, d.h. den Austausch der Haustechnik auf moderne, hocheffiziente Geräte, die die größtmögliche Unabhängigkeit von fossilen Quellen versprechen.

“In den kommenden Wochen werden wir etliche neue Referenzen vorstellen, die genau zum gedanklichen Ansatz der Energiearchitekten passen und teilweise sogar darüber hinausgehen”, so Holger Laudeley. “Darunter ein Misch-Neubau mit Büros und Gewerbgold (002)eflächen in Bremen, einige neu gebaute Einfamilienhäuser und sogar ein Projekt, in das eine Windkraftanlage direkt an der Küste involviert wird. Die wachsende Zahl der Anfragen an uns, solche Dinge zu realisieren, zeigt: Der Wunsch nach Autarkie kommt bei den Menschen an – an der technischen Realisierbarkeit scheitert dieser Wunsch nun ganz sicher nicht mehr.”

E3/DC hat nun kürzlich mehrere seiner Partner, darunter auch Laudeley Betriebstechnik, als Gold-Partner ausgezeichnet, die Mitglied im Verbund der Energiearchitekten sind und seit Jahren innovative Lösungen verwirklichen. Weitere Informationen unter

www.meine-energiearchitekten.de.

Allgemeine Anfragen an:


Catharina Glöckner
Tel: 0 42 92 / 810 340
Fax: 0 42 92 / 810 341
E-Mail: catharina@laudeley.de
Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr

Laudeley & Farenski

image

Laudeley im Kino

Laudeley im Fernsehen

Balkon-Kraftwerk