04.12.2017: Der Durchbruch für Balkon-PV ist da – endlich!

04.12.2017: Der Durchbruch für Balkon-PV ist da – endlich!

Es ist eine Idee, deren Zeit inzwischen gekommen scheint: Die von Laufeley Betriebstechnik entwickelten Solarmodule für die Balkon-Montage werden vom VDE und seinen Normungsgremien inzwischen anerkannt. Kurz: Balkonkraftwerke sind legal und dürfen auch mit dem Schuko-Stecker an einen Endstromkreis im Haushalt angeschlossen werden.

“Der Dank gilt all den Beteiligten, die mit ihrer Hartnäckigkeit dafür gesorgt haben, dass in Kürze die deutsche Vor-Norm veröffentlicht wird”, so Holger Laudeley, der Vater der Balkonkraftwerke. Schon 2012 führte der Fachplaner und Unternehmer die ersten Gespräche beim VDE in Frankfurt am Main. Seitdem erlebte er mit seiner Firma Laudeley Betriebstechnik und der Marke e.cube systems reichlich Widerstand. “Viele Argumente von Netzbetreibern waren so offensichtlich absurd, dass ich daran ungerm erinnert werde”, so Laudeley.

Viel lieber wolle er sich nun um die sprunghafte wachsende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Balkonsolarmodulen kümmern. “Wer sich ernsthaft für ein Balkonkraftwerk interessiert, sollte sich zunächst über rechtliche und ökonomische Fragestellungen kümmern – dazu habe ich gerade wieder ein langes Interview gegeben.”

Daneben ist auch ein älteres Video interessant, dass beim Aufbau eines Balkonkraftwerks in Gütersloh entstand:

Derzeit bietet Laudeley mit seiner Marke e.cube systems übrigens eine Weihnachstaktion.

Allgemeine Anfragen an:


Catharina Glöckner
Tel: 0 42 92 / 810 340
Fax: 0 42 92 / 810 341
E-Mail: catharina@laudeley.de
Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr

Laudeley & Farenski

image

Laudeley im Kino

Laudeley im Fernsehen

Balkon-Kraftwerk